Elternengagement

Wir sind eine elternverwaltete, selbstorganisierte Kindergruppe. Das bedeutet, dass die Eltern Mitglied des Vereins "Kindergruppe Spatzenbande" werden.

Damit die Kindergruppe funktioniert, ist das Engagement der Eltern erforderlich:
  • ein bis zwei Koch- und Putzdienste pro Monat,
  • regelmäßiges Erscheinen beim Gruppenabend,
  • die Übernahme von Ämtern
    • Obfrau/Obmann, Kassier, Schriftführer, Wäsche waschen, Bastelkasse etc.
Bei Krankenstand oder Urlaub der BetreuerInnen übernehmen auch die Eltern oder eine Springerin die Kinderbetreuung.

An den monatlichen Gruppenabenden entscheiden Eltern und BetreuerInnen gemeinschaftlich über sämtliche Belange der Kindergruppe.  Das betrifft z.B. Öffnungszeiten, Gestaltung/Renovierung der Räumlichkeiten, pädagogische Grundlinien, diverse Aktivitäten rund um die Kindergruppe (Feste, Ausflüge, etc.), finanzielle Belange sowie die Aufnahme von neuen Kindern.